Wird dieses Quiz die Zahl von 180.000 unbesetzten Ausbildungsplätzen reduzieren?

Hätten Sie das Zeug zur Malermeisterin oder zum Malermeister?

Flowchart

Berlin, 17. August 2017

Pünktlich zum Herbst geht es wieder los: Das Ausbildungsjahr hat begonnen und wie jedes Jahr stehen unzählige junge Menschen am Beginn ihrer beruflichen Karriere. Beunruhigend erscheint da leider die Zahl der noch freien Lehrstellen: 180.000 Ausbildungsplätze können laut einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit nicht besetzt werden. Dem gegenüber stehen 151.00 Bewerberinnen und Bewerber, die noch keinen passenden Platz gefunden haben.

Handwerker-Quiz mit Witz

An dieser Stelle sind alle Beteiligten gefordert. Die Firma Weissmaler aus Berlin liefert als ersten Schritt ein kleines Quiz mit Augenzwinkern. Mit Hilfe einiger lustiger Fragen können potenzielle Interessenten klären, ob sie das Zeug zur Malerin oder zum Maler hätten.
Gleichzeitig gibt das Quiz einen kurzen Eindruck in die vielseitigen Arbeitsfelder des Maleralltags.
Selbst erfahrene Handwerkerprofis dürfte es interessieren, ob sie immer noch das Zeug zur Malerin und zum Maler oder sogar zur Malermeisterin und zum Malermeister haben.

Über Weissmaler

Weissmaler bietet bundesweit Maler- und Bodenleger-Dienstleistungen an, die bequem mit einem Klick und einem Telefonat gebucht werden können. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, setzt Weissmaler festangestellte Handwerker ein. Das Unternehmen wurde 2015 von Alexander Keil und Torsten Räder gegründet und ist mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv.

Pressekontakt:

Johannes Weber
Leiter Kommunikation
Weissmaler GmbH
Prinzessinnenstraße 26
10969 Berlin
johannes.weber@weissmaler.de

DOWNLOAD PDF

DOWNLOAD BILDMATERIAL